Das erste Mal Kontakt mit Qi Gong hatte ich im Rahmen einer Feng Shui Ausbildung in Malaysia in den 90ern des letzten Jahrhunderts. Die Ausbildung dauerte von früh Morgens bis spät in die Nacht. Damit wir genug Energie zum Durchhalten haben, bestand unser Ausbilder auf tägliches Qi Gong um 6 Uhr in der Früh. Wir lernten einfache Übungen, die uns wirklich munter machten. Zu Hause machte ich weiter mit Qi Gong, da es für mich die perfekte Ergänzung zu Taekwondo war und ist.

Später lernte und praktizierte ich Yi Jin Jing Qi Gong, auch bekannt als Shaolin Qigong. Der Shaolintempel Wien organisierte eine Trainerausbildung in Tirol, an der ich teilnehmen konnte.

Letztendlich kam ich zu Zhineng Qigong und habe genau das Richtige für mich gefunden. 2017 konnte ich eine 3 monatige Ausbildung in China machen und damit den Grundstein für das Zhinengqigongcenter legen.

Seit meinem Chinaaufenthalt ist die tägliche Qigong Praxis ein wichtiger Bestandteil meines Tagesablaufs geworden. Dadurch hat sich meine Gesundheit und mein Wohlbefinden wesentlich verbessert und damit einhergehend eine höhere Lebensqualität.

Neben Qigong betreibe ich gemeinsam mit meiner Frau Doris unsere Firma PERFUMUM – die Tiroler Harzmanufaktur und bin auch noch tätig als Raumenergetiker. Diese drei Säulen ergeben gemeinsam das energetik.center.

 

+43 (0)650 50 66 888

ivo@zhinengqigong.center