0,00 € | 0 Artikel

Rückenschmerzen?

Rückenschmerzen sind mittlerweile eine Volkskrankheit, obwohl wir immer weniger körperlich arbeiten. Schätzungsweise 60-80 Prozent der Bevölkerung leidet immer wieder unter diesen Schmerzen, ca. 40 Prozent haben sogar chronische Kreuzschmerzen. In vielen Fällen ist der Ursprung der Schmerzen nicht geklärt, aber häufig kann man davon ausgehen, dass die Probleme von der Wirbelsäule oder den Rückenmuskeln ausgehen. Wobei ich auch erwähnen möchte, dass der Verband der deutschen Psychologen darauf hinweist, dass ein Großteil der Rückenschmerzen psychologischen Ursprungs sind.

Aber nicht nur der Rücken schmerzt, auch der Nacken ist häufig verspannt. Vor allem das Vorbeugen des Kopfes beim Blick auf das Handy ist eine extreme Belastung für unseren Nacken. Circa fünf Kilogramm wiegt der Kopf eines Erwachsenen. Wenn wir ihn um 15 Grad neigen, steigt die Belastung um etwa 13 Kg, bei 30 Grad sind es schon 20 Kg. Schauen wir nach unten auf unser Handy oder Tablet, um zu lesen oder zu schreiben, belasten wir die Wirbelsäule mit etwa 30 Kg. Auf Dauer entwickeln sich dadurch ziemliche Verspannungen.

kreuzschmerzen

Lösungsansatz

Und hier ist Zhineng Qigong eine große Hilfe. Viele der Übungen arbeiten direkt an der Wirbelsäule und den umliegenden Muskeln. Zum Beispiel bei der Zhineng Qigong Form 2 – „Körper & Geist“ – geht man die Wirbelsäule von oben nach unten durch mit verschieden Übungen.

Auch bei der ersten und der dritten Form gibt es Abschnitte, die, für sich alleine ausgeübt, der Stärkung der Rückenmuskeln dienen und die Flexibilität der Wirbelsäule erhöhen.

Weiters gibt es Übungen wie Wall Squats – eine Art Kniebeuge, Standing Mediation – sehr Rücken stärkend, und viele weitere Methoden, die uns helfen, das lästige Kreuzweh loszuwerden.

Ich habe schon einmal in einen Blogbeitrag – Rückschau – beschrieben, dass für mich Rückenschmerzen in meinem „früheren“ Leben normal waren und ich sie erst durch Zhineng Qigong loswurde. Daraus ist dann die Idee entstanden, einen Workshop zu gestalten, bei dem wir Formen zeigen, die uns helfen, schmerzfrei zu werden.

Zhineng Qigong arbeitet nicht nur auf physischer, sondern auch auf psychischer Ebene. Dadurch erzielt man ein effektiveres Ergebnis. Während der Übungen liegt der Fokus auf dem gerade tätigen Körperbereich. Das Ergebnis ist ein meditativer Zustand, durch den die Praxis auf mehreren Ebenen wirkt.

vorbeugen

Workshop

Bei diesem Workshop lernen wir:

  1. Wirkungsweise von Zhineng Qigong
  2. Übungen für Hals, Rücken und Wirbelsäule im Stehen
  3. Übungen für Wirbelsäule, Hals und Rücken im Sitzen
  4. Spezielle Meditationen
  5. Freude am schmerzfreien Dasein 🙂

Es gibt genug verschiedene Techniken für ein mehrtägiges Seminar, aber erfahrungsgemäß hat nicht jeder die Zeit, täglich länger zu praktizieren. Deshalb lernen wir in diesem Workshop die effektivsten Übungen, von denen die meisten auch unter Tags bei der Arbeit anwendbar sind.

Der Ablauf des Workshops ist abwechslungsreich

  1. Erklärung der Übungen in Theorie und Praxis
  2. Gemeinsames Praktizieren der Übungen
  3. Erfahrungsaustausch und Zeit für Fragen

Pausen und Mittagessen verstehen sich von selbst.

Seminarleiter:

Doris Siebenförcher

Ivo Siebenförcher

Termin:

Samstag, 5. Oktober 2019
von 9:30 – 16:30 Uhr

Eine Abend-Einheit (ca. 1/1,5 Stunden) in der folgenden Woche

Kosten:

€ 118,00

Anmeldung:

Rückenschmerzen goodbye