Five Hunyuan – Fünf Elemente

„Five Hunyuan“ ist die 3 Stufe von Zhineng Qigong. Die chinesische Bezeichnung lautet „Wu Yuan Zhuang“.

In dieser Form kombiniert man Bewegung, Mudras und Töne, es wird das Öffnen, Schließen, Verschmelzen und Verwandeln des Qi der inneren Organe praktiziert.

Die komplette Form wird in 13 Sektoren unterteilt, welche verschiedene Organe ansprechen. Die Abfolge und Praxis der Fünf Elemente Form ähnelt der Verbindung von Yin/Yang, den fünf Elementen und des Bagua, aber ihre Theorie basiert auf der Hunyuan Qi Theorie von Dr. Pang. Ist das ein Widerspruch? Nein, denn Hunyuan Qi beinhaltet Yin/Yang, die fünf Elemente und Bagua.

Basis sind die fünf Hauptorgane der TCM

  • Das Herz regiert das Blut, die Blutgefäße und das Shen. Seine Emotion ist das Glück. Sein Klang ist Gelächter. Seine Qi-Transformation ist Wachstum. Sein äußeres Portal ist die Zunge.
  • Die Leber regiert die Sehnen und Bänder sowie die ätherische Seele. Ihre Emotion ist Wut. Ihr Klang ist der der der Ausatmung, die ein seufzendes oder blasendes Geräusch macht. Ihre Qi-Transformation ist aufsteigend. Ihr äußeres Portal sind die Augen.
  • Die Bauchspeicheldrüse steuert die Muskeln und das Yi (der aktive Geist, das Denken). Zusammen mit dem Magen wirkt sie auf die Verdauung, transformiert und überträgt Qi und Nährstoffe aus Nahrung und Wasser. Die Emotion ist Nachdenklichkeit. Der Klang ist Gesang. Die Qi-Transformation ist Verwandlung und Transport. Das äußere Portal ist der Mund, wobei die Lippen die Essenz der Bauchspeicheldrüse manifestieren.
  • Die Lunge steuert das gesamte Körper Qi, die Haut und die Haare, die Atmung und die körperliche Seele. Ihre Emotion ist Trauer und Mitgefühl. Ihr Klang ist weinen. Ihre Qi-Transformation zieht an und sammelt sich. Ihr äußeres Portal ist die Nase.
  • Die Nieren bestimmen die Essenz, das Knochenmark (Knochen, Wirbelsäule und Gehirn) und die Knochen. Sie bestimmen auch den Grad der Willenskraft, ob sie größer oder kleiner, stark oder schwach ist. Ihre Emotion ist die Angst. Ihr äußeres Portal sind die Ohren und die beiden Yin-Öffnungen (Harnröhre und Anus). Ihre Qi-Transformation ist das Speichern.

Bei der der Fünf Elemente Übung arbeiten wir direkt mit den Organen, oder besser gesagt, mit dem Qi der Organe. Durch dieses Form des Zhineng Qigong lernen wir, unsere Emotionen besser zu kontrollieren und dadurch unser Wohlbefinden zu verbessern. Wir heben unsere geistiges und körperliches Wohlbefinden auf eine neue Stufe.

Der Kranichkopf, vorgeführt von Ling Laoshi, Lu Laoshi & Tao Laoshi, Kursleiter bei daohearts, während meiner Ausbildung in China.